Direct-Mailing

Damit die Zielgruppe angesprochen wird und zu einer Reaktion bewegt wird, ist der Kreativität in einem Direct-Mailing keine Grenzen gesetzt. Um so wichtiger ist es, dass die Richtlinien des Corporate Image-Manuals eingehalten werden. Der Absender «Hawa AG» soll immer klar ersichtlich sein.

 

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Push- (an unsere Vertriebspartner gerichtet) und Pull-Mailings (an Beeinflusser, Verarbeiter oder allenfalls Endkunden). Push-Mailings haben in erster Linie informativen Charakter, Pull-Mailings eher Werbecharakter und können somit verschiedene, kreative Formen annehmen.

 

Beispiele:

Infomailing an Vertriebspartner

Produkt-Infomailing an Vertriebspartner

Pull-Mailings

Messeeinladung